Willkommen auf der Webseite des Verbundprojektes APOC

Das BMBF-geförderte Verbundprojekt APOC startete im April 2021 und bündelt die Expertise von vier wissenschaftlichen Institutionen und einer Regierungs-unabhängigen Organisation zur Untersuchung von anthropogenen Einflüssen auf die Einbettung von Kohlenstoff in Sedimenten der Nordsee.

Alle APOC-relevanten Neuigkeiten auf einen Blick.

Zur Gewinnung von Probenmaterial fanden im Rahmen des APOC Verbundprojektes zwei erfolgreiche Forschungsfahrten in die Hauptuntersuchungsgebiete Skagerrak und Helgoländer Schlickgebiet statt.

Unsere BUND-Kolleginnen haben an der diesjährigen UN-Meereskonferenz vom 27. Juni - 1. Juli in Lissabon teilgenommen, um Lösungen zum Schutz der Meere zu finden.

Klimawunder Meeresboden - Newsletter zu neuesten Studien und politischen Entwicklungen

 

 

Termine

2. APOC Projektmeeting

 1. - 2. September 2022